Alles, was Sie über das wunderschöne Sharm El Sheikh wissen sollten

Ausflüge ab Sharm El Sheikh

Wieso gehen Sie nicht auf Entdeckungsreise und sehen sich einmal unsere zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten ab Sharm El Sheikh an?

Wussten Sie bereits?

Sharm El Sheikh wurde im Jahre 1967 gegründet. In dem ehemaligen Fischerdorf lebten zu dieser Zeit rund 100 Beduinen.

In den vergangenen Jahren hat sich Sharm El Sheikh zu einem der wohl beliebtesten Ferienorte am Roten Meer entwickelt. Und das nicht ohne Grund, denn der Ferienort hat nicht nur weiße Sandstrände und eine unglaubliche Unterwasserwelt zu bieten, sondern auch zahlreiche besondere Ausflugsmöglichkeiten. Wir von Sempre Travel Egypt möchten unseren Gästen die Chance geben auf unseren Ausflügen und Rundreisen viele Teile von Ägypten zu entdecken und mehr über die Geschichte, Kultur und Traditionen des Landes zu lernen.  

Sharm El Sheikh befindet sich an der Südspitze der Sinai-Halbinsel und ist bei vielen auch als “Stadt des Friedens” bekannt. Durch die perfekte Lage zwischen dem Roten Meer und der Sinai-Wüste ist der Ferienort ideal für Wassersportaktivitäten, Ausflüge in die Wüste und Entspannung pur an einem der wunderschönen Strände. In den Straßen von Sharm El Sheikh gibt es zahlreiche Geschäfte, Restaurants, internationale Hotelketten und lokale Cafés. Durch das feuchtwarme Klima ist der Ferienort das ganze Jahr über ein ideales Reiseziel.  

  • Temp C°

Wie in vielen anderen Ferienorten in Ägypten herrscht auch in Sharm El Sheikh das ganze Jahr über sehr gutes Wetter. Mit einer Temperatur zwischen 34 °C bis 37 °C sind die Monate Mai bis September die wärmsten im ganzen Jahr.

Selbst in den Wintermonaten herrschen aber immer noch zwischen 21 °C und 23 °C. 

Die meisten Reisenden wollen den hohen Temperaturen jedoch umgehen und Reisen im Herbst und im Frühling nach Sharm El Sheikh. 

In den Reisemonaten November bis April kann es in den Abendstunden jedoch ratsam sein, eine Jacke anzuziehen. 

Sharm El Sheikh

Erkunden Sie mit uns das beeindruckende Sharm El Sheikh und die zahlreichen Monumente und Sehenswürdigkeiten, die Ägypten zu bieten hat.

Der Küstenort Sharm El Sheikh ist perfekt für einen entspannten und abwechslungsreichen Urlaub in Ägypten. Viele Reisende zieht es vor allem auf die Sinai-Halbinsel wegen der beeindruckenden Unterwasserwelt des Roten Meeres und den zahlreichen Tauchplätzen vor den KüstenSo sind hier über 1.000 Fischarten und rund 150 Korallenarten zu Hause. 

Glasklares Wasser, eine farbenfrohe Unterwasserwelt und eine atemberaubende Landschaft – Was kann man sich mehr von einem perfekten Urlaub wünschen? 

Sharm El Sheikh Städtetour 

Bei unserer Städtetour durch Sharm El Sheikh werden Sie nicht nur die ein oder andere Sehenswürdigkeit besichtigen, sondern auch mehr über die Geschichte der Küstenstadt lernen.

Die Stadt selbst besteht aus den 4 Stadtteilen Hadaba, Naama Bay, Sharks Bay und Nabq Bay.

Besuchen Sie unter anderem die beeindruckende Kathedrale El Sama Eyeen sowie die Al-Sahaba-Moschee im Herzen der Altstadt. Mit einer Fläche von rund 3.000 Quadratmetern ist die Moschee das neue kulturelle Wahrzeichen von Sharm El Sheikh.

Weiter geht es nach Naama Bay, wo Sie die Möglichkeit haben in den zahlreichen Geschäften nach Souvenirs zu suchen.

Vor Ort finden sich auch einige Restaurants und Bars, die zum entspannen einladen. 

Ras-Mohammad-Nationalpark 

 Ohne Frage ist der Ras-Mohammad-Nationalpark einer der schönsten Orte in ganz Ägypten und hat neben einer unglaublich beeindruckenden Landschaft auch eine wunderschöne Unterwasserwelt zu bieten. 

Der berühmte Nationalpark befindet sich nur rund 20 Kilometer vom Ferienort Sharm El Sheikh entfernt und eignet sich daher perfekt für einen Ausflug. Seinen Namen erhielt dieser Ort damals von den Fischern, denn der Nationalpark hat von oben herab betrachtet das Profil von einem Mann.

Der Ras-Mohammad-Nationalpark liegt zwischen dem Roten Meer und der Sinai-Wüste und hat eine Fläche von rund 480 km².  

Vor Ort können Sie beim Tauchen und Schnorcheln die Unterwasserwelt erkunden, oder sich aber auch den eindrucksvollen Mangroven-Kanal ansehen.

Dieser umfasst rund 1,5 Kilometer Land und beheimatet Bäume, die direkt aus dem Roten Meer heraus wachsen.  

Mosesberg und Katharinenkloster 

Der Mosesberg auf der Sinai-Halbinsel und das berühmte Katharinenkloster sind für viele gläubige Menschen ein Ziel ihrer Pilgerfahrt. Zudem ist das UNESCO-Weltkulturerbe von großer Bedeutung für das Christentum, das Judentum und den Islam.  

Das christliche Kloster wurde bereits im 4. Jahrhundert an diesem Ort von einem Orden von Mönchen gegründet und besteht bis heute.

Neben einer beeindruckenden Zitadelle und dem Kapellenhaus verfügt das Kloster auch über eine Sammlung an historischen und religiösen Artefakten.  

Benannt wurde das Kloster nach Katharina die damals aufgrund ihres christlichen Glaubens von Kaiser Maximinus Daia gefoltert und ermordet worden ist. 

Scuba Diving Padi Course –Tauchen Einführung Kurs - Padi Hurghada

Das Rote Meer 

Für die einen ist es ein Tauchparadies, für die anderen eine beeindruckende Wüstenlandschaft oder auch einfach nur Teil der Reiseroute. Das Rote Meer ist unglaublich vielseitig. 

Während die beeindruckenden Wüstenberge in die Höhe ragen, warten im Meer zahlreiche farbenfrohe Fisch- und Korallenarten darauf, entdeckt zu werden.  

Aus geologischer Sicht ist das Rote Meer (im arabischen “Bahr al-Ahmar”) noch relativ jung. Gebildet hat es sich vor rund 20 – 30 Millionen Jahren, als sich die Kontinentalplatten von Afrika und Asien voneinander getrennt haben. Die Spalte, welche dabei entstanden ist, hat sich entsprechend mit Meerwasser gefüllt.  

Das Rote Meer in Ägypten hat eine Oberfläche von rund 438.000 km², ist ca. 2.250 Kilometer lang und an der breitesten Stelle 355 Kilometer breit. Die maximale Tiefe beträgt 3.040 Meter und im Durchschnitt hat das Rote Meer eine Tiefe von 490 Metern. Die eindrucksvollen Riffe und Tauchplätze sind bekannt für ihre farbenfrohen Korallen und die zahlreichen Fischarten. 

Das kristallklare Wasser und das gute Wetter machen das Rote Meer in Ägypten zu einer der beliebtesten Reiseziele.  

Das Rote Meer ist eine weitläufige Küstenregion voll von wunderschönen Stränden und einer beeindruckenden Unterwasserwelt. Hier können Sie unter anderem mit Dugongs, Delfinen, Meeresschildkröten und zahlreichen anderen Fischarten schwimmen und unzählige farbenfrohe Korallen entdecken. Dank den angenehmen Temperaturen eignet sich das Rote Meer das ganze Jahr über perfekt zum Tauchen und Schnorcheln.  

Hurghada ist nicht nur einer der ältesten Ferienorte am Roten Meer, sondern auch einer der beliebtesten. Es gibt zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten und Aktivitäten an Land wie auch im Wasser. So können Sie zum Beispiel in einem U-Boot die Unterwasserwelt auf einer Tiefe von rund 22 Metern erkunden, die Unterwasserwelt beim Schnorcheln erkunden oder auch die wunderschönen Strände von Paradise Island, Mahmya Island und Orange Bay genießen.  

El Gouna ist eines der wohl modernsten Resorts am Roten Meer. Hier können Sie entspannt entlang der Lagunen laufen, die Marina erkunden oder aber auch einen Tag auf dem Meer verbringen. Unser Katamaranausflug mit der Ocean Diva ist einer der beliebtesten Ausflüge in El Gouna. Tauchen, Schnorcheln oder Fischen, El Gouna hat für wirklich jeden Geschmack etwas zu bieten. 

Marsa Alam befindet sich südlich von Hurghada und bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten zum Tauchen und Schnorcheln. So können Sie zum Beispiel von hier aus Abu Dabbab besuchen, bekannt für die Dugongs und Meeresschildkröten. Schnorcheln Sie im Nationalpark Hamata und entdecken Sie die Unterwasserwelt vom Sataya Reef und dem Samadai Reef. Erfahrene Taucher sollten den Ausflug nach Elphinstone in keinem Fall verpassen. Hier ergibt sich mitunter die Möglichkeit, Weißspitzenriffhaie und Hammerhaie zu sehen.  

Das Rote Meer hat einiges zu bieten. Noch mehr schöne Städte, weitere Ausflüge und unglaublich viel Spaß. Sempre Travel Egypt bietet Ihnen all diese abwechslungsreichen Ausflüge und bringt Sie zu den schönsten Spots am Roten Meer. 

Weitere Ausflugsziele 

Der Ferienort Sharm El Sheikh erfreut sich einer großen Nachfrage und jedes Jahr zieht es zahlreiche Touristen in den Ort. Ob nun Entspannung am Strand, Ausflüge in die beeindruckende Wüste Sinai oder tauchen im Roten Meer – Sharm El Sheikh hat für jeden Geschmack etwas zu bieten! 

Durch seine Lage ist der Ferienort zudem auch der perfekte Ausgangspunkt für Ausflüge in andere Städte von Ägypten.  

Erkunden Sie mit Sempre Travel Egypt das Land der Pharaonen und tauchen Sie ein in die beeindruckende Kultur und Geschichte von Ägypten.